Klotten 2016

Wildpark, Greifvogelshow, Wasserbahn und riesen Trampolin. Dies und vieles mehr versprach für die Sternschnuppen am vergangenen Samstag eine Menge Spaß. Und zugleich versprach es eine kleine Premiere im Verein, denn das letzte Mal, das die „Großen“ und die „Kleinen“ gemeinsam einen Ausflug gemacht haben ist schon eine ganze Weile her. Bis auf wenige Ausnahmen hatten sich alle zu diesem Event angemeldet und so konnten wir einen kompletten Reisebus bis auf den letzten Platz besetzen.

Nach knapp 1,5 Stunden erreichten war das Ziel auch schon erreicht und der Wild- unf Freizeitpark Klotten konnte unsicher gemacht werden. Zu Beginn und zum Kennenlernen wurden einige kleine Spielchen gemacht und so war schnell klar, wer wie heißt und wer der älteste und wer die jüngste Tänzer/-in im Verein ist.

Anschließend ging es in kleinen, gemischten Gruppen aus 8-11 Sternschnuppen bestehend quer über das Gelände um in windeseile die 17 Fragen der Parkralley zu beantworten. Dabei konnten die Kleinen und Großen die vielen Parkbewohner wie Waschbären, Rehe und Geier ganz aus der Nähe betrachten. Bei der Greifvogelshow wurde gestaunt wie groß die einzelnen Exemplare werden können. Es wurde gerätselt ob der Steinbock wohl eher Hörner oder ein Geweih trägt und herausgefunden, das Braunbären wie Menschen sitzen können.

 

Im Freizeitparkbereich wurde auf Pferdchen geritten, Achter- und Wasserbahn gefahren, gerutscht und auf dem riesen Trampolin konnten die ein oder anderen akrobatischen Elemente trainiert werden – letztlich sind wir dann ja doch nur ein Tanzverein.;-)

Gegen 18 Uhr fuhr der Bus dann wieder in der Heimat vor und die Eltern konnten viele glückliche und  vor allem müde Kinder in die Arme schließen.

Ein Ausflug, den es ganz bald zu wiederholen gilt!

 

Categories: Uncategorized

Comments are closed.